Atlassian Team24

Atlassian Team24: Die Zukunft der Teamarbeit mit den neuen Tools von Atlassian

Atlassian präsentierte auf der Team24 spannende Updates und innovative Tools zur Verbesserung der Teamarbeit und zur Optimierung des Projektmanagements in verschiedenen Organisationen. Die Messe konzentrierte sich auf die Verbesserung der Zusammenarbeit und Produktivität durch eine umfassende Suite von Tools, die das Engagement von Atlassian für die Entfaltung des Potenzials jedes Teams unterstreicht.

Kurz und bündig: Was es bei Atlassian im Jahr 2024 Neues gibt

  • Einheitliche Projektmanagement-Lösung: Einführung des neuen „Jira“, das Jira Work Management und Jira Software in einer einzigen Plattform zusammenfasst, um alle Teams zu bedienen und die Effizienz der Zusammenarbeit zu verbessern.
  • Listen in Jira: Eine neue Funktion, die eine Oberfläche im Stil einer Tabellenkalkulation bietet, die Einfachheit mit der Leistungsfähigkeit von Jira verbindet und das Projektmanagement zugänglicher machen soll.
  • Verbesserte Confluence-Funktionen: Confluence wurde aktualisiert, um verschiedene Inhaltstypen zu unterstützen, darunter Seiten, Whiteboards und Datenbanken, wodurch der Wissensaustausch zwischen Teams zentralisiert wird.
  • Loom für asynchrones Arbeiten: Integration von Loom zur Erleichterung der asynchronen Kommunikation, wodurch die Notwendigkeit ständiger Besprechungen deutlich reduziert und die Produktivität verbessert wird.
  • Jira Product Discovery Premium: Einführung einer Premium-Version, die eine größere Transparenz über Projekte hinweg, eine verbesserte Zugriffskontrolle und ein beschleunigtes Innovationsmanagement bietet.
  • API-Verwaltung mit Optic: Integration von Optic in Compass für automatisierte API-Dokumentation und -Updates, Verbesserung der Dokumentationsgenauigkeit und Vermeidung von API-bezogenen Vorfällen.
  • Erweiterte Vorfallverwaltung: Verbesserte Incident-Management-Funktionen in Jira durch die Integration von OpsGenie, die automatisierte Warnmeldungen und optimierte Reaktionsmechanismen bieten.
  • Atlassian Rovo: Einführung eines KI-gesteuerten Assistenten, Atlassian Rovo, der die Wissenssuche und die betriebliche Effizienz in Unternehmen revolutionieren soll.
  • Sicherheit und Dateneinblicke: Einführung von Atlassian Guard und Atlassian Analytics, um Sicherheitsmaßnahmen zu verstärken und Teams mit wichtigen Dateneinblicken für eine bessere Entscheidungsfindung zu versorgen.

Zentralisierte Teamarbeit durch integrierte Tools

Mit der Einführung des neuen Produkts „Jira“ werden Jira Work Management und Jira Software zu einer einzigen Projektmanagementlösung zusammengeführt. Diese Integration zielt darauf ab, eine einheitliche Plattform für alle Teams bereitzustellen und so eine bessere Zusammenarbeit zu fördern. Mit Plans in Jira Premium können Sie den Fortschritt aller Teams an einem einzigen Ort verfolgen.

Neue Listenfunktion in Jira

Die neue Funktion „Listen in Jira“ bietet eine Oberfläche im Stil einer Tabellenkalkulation, die die Einfachheit mit den robusten Funktionen von Jira verbindet und so den Zugang für eine Vielzahl von Benutzern erleichtert.

Verbesserter Wissensaustausch und Projektsichtbarkeit

Confluence ist die ideale Plattform für die gemeinsame Nutzung von Wissen. Mit dem Update 2024 auf der Team24 kann Confluence nun verschiedene Inhaltstypen wie Seiten, Whiteboards und Datenbanken verarbeiten. Diese Zentralisierung von Wissen hilft Teams, ein kohärentes Verständnis von Projektzielen und -fortschritten zu erhalten.

Loom

Atlassian hat Loom übernommen, eine weitere Schlüsselkomponente des Atlassian-Toolkits. Es steigert die Produktivität, indem es Aufgaben von synchronen auf asynchrone Modi verlagert.

Diese Verlagerung hat die Notwendigkeit häufiger Meetings deutlich reduziert und stellt einen praktischen Ansatz für die Herausforderungen der modernen Arbeitswelt dar.

Mit Loom hat Atlassian „fast eine halbe Million Meetings überflüssig gemacht“. Das ist doch mal eine Zahl, oder?

Aber das ist noch nicht alles. Mit Loom für Entwickler (einschließlich einer ausgefeilten KI) macht es Atlassian Ihren Entwicklern leicht, einen Bug-Report mit nur einem Mausklick innerhalb von Loom zu erstellen. Sie können ein komplettes Jira-Ticket automatisch mit der Loom-KI ausfüllen. Alles, was Sie brauchen, ist das automatisch generierte Transkript.

Whiteboards

Die Integration von Whiteboards in Confluence unterstützt Teams noch besser beim Brainstorming und beim Austausch von Ideen, alles an einem Ort. Whiteboards verfügen jetzt über künstliche Intelligenz, um Brainstorming-Sitzungen im Team zu verbessern. Wenn Sie zum Beispiel ein neues Whiteboard starten, zieht die KI automatisch relevantes Kundenfeedback aus Confluence und zeigt inspirierende Ideen auf Haftnotizen an. Außerdem werden diese Ideen zur leichteren Überprüfung in Kategorien geordnet. Teams können dann direkt in Whiteboard über ihre Lieblingsideen abstimmen und diese nahtlos in Aufgabentickets mit zugewiesenen Teammitgliedern umwandeln.

Erweiterte Produktentdeckungen und API-Management

Atlassian kündigte die Einführung der Premium-Version von Jira Product Discovery an, die eine verbesserte Sichtbarkeit über Projekte hinweg und eine robuste Kontrolle über den Zugriff bietet. Diese neue Funktion zielt darauf ab, die Erfassung und Priorisierung von innovativen Ideen zu optimieren.

Atlassian hat Optic in Compass integriert, um die automatische Dokumentation und Aktualisierung von API-Änderungen zu ermöglichen und damit das Toolkit weiter zu stärken. Diese Integration gewährleistet nicht nur die Genauigkeit der Dokumentation, sondern beugt auch potenziellen API-Vorfällen vor und sichert so die Integrität des Projekts.

Incident Management und Echtzeit-Reaktion

Die Übernahme von OpsGenie wurde genutzt, um die Incident-Management-Funktionen von Jira zu verbessern. OpsGenie ist jetzt direkt in das Service Management und Compass von Jira integriert. Diese Funktion bietet den Teams automatisierte Warnungen und Empfehlungen für die Behandlung von Vorfällen, was die Reaktionszeiten und die Effizienz erheblich verbessert.

Instant Service-Desks

Atlassian hat auf der Team24 Instant Service Desks eingeführt, um die Zugänglichkeit von Service-Desk-Funktionen für verschiedene Abteilungen innerhalb eines Unternehmens, einschließlich Finanz-, Personal- und Rechtsteams, zu erweitern. Diese Innovation ermöglicht es Teams, mit einer einfachen Beschreibung ihrer Funktionen schnell einen Service Desk einzurichten und so die Support-Prozesse zu rationalisieren und die organisatorische Effizienz zu steigern. Dieses Tool macht den technischen Support für alle zugänglich, unabhängig von den technischen Kenntnissen.

Unterstützung von Teams durch KI und Dateneinblicke

Was ist neu in Atlassian Intelligence

Atlassian Intelligence hat eine Reihe von Verbesserungen eingeführt, die darauf abzielen, Abläufe zu rationalisieren und den Support in Unternehmen zu verbessern. Diese Verbesserungen nutzen KI, um intelligentere und effizientere Lösungen bereitzustellen:

  • Incident Management: Atlassian Intelligence bietet jetzt eine automatisierte Zusammenfassung von Tickets und Warnungen, die Teams dabei hilft, Vorfälle zu priorisieren und effektiv zu bearbeiten.
  • Echtzeit-Empfehlungen: Das System schlägt nächste Schritte, Fachexperten und relevante Dokumentation vor, um die Reaktionszeiten zu verkürzen und die Problemlösung zu verbessern.
  • Automatisierte Einteilung und Zuweisung: KI-Funktionen werden genutzt, um Supportanfragen zu sortieren und sie auf der Grundlage von Faktoren wie Priorität, Standort und Fachwissen zuzuweisen, wodurch die Supportprozesse erheblich beschleunigt werden.

Weitere News über KI: Atlassian Rovo

Die Bemühungen von Atlassian, menschliche und künstliche Intelligenz zu verschmelzen, wurden durch die Einführung von Atlassian Rovo unterstrichen, einem KI-gesteuerten Assistenten, der die Wissenssuche und -verarbeitung in Unternehmen revolutionieren soll.

Rovo soll an der Seite menschlicher Teams arbeiten und spezielle Unterstützung bieten, um klare Ziele zu erreichen.

Atlassian Guard

Darüber hinaus sollen Atlassian Guard und Atlassian Analytics die Sicherheit und die datengesteuerte Entscheidungsfindung verbessern. Diese Tools bieten den Teams die notwendigen Einblicke und Sicherheitsmaßnahmen, um ihre Projekte zu schützen und effizient zu verwalten.

Für einen detaillierten Einblick in alle Neuerungen bei Atlassian empfehlen wir Ihnen das Highlight-Video:

Fazit

Die Präsentation von Atlassian auf der Team24 unterstrich den zukunftsweisenden Ansatz des Unternehmens im Bereich Projektmanagement und Teamarbeit. Durch die Integration fortschrittlicher Technologie mit benutzerfreundlichen Schnittstellen zielt das Unternehmen darauf ab, die dynamischen Anforderungen moderner Teams zu erfüllen. Bei der Weiterentwicklung der Angebote von Atlassian liegt der Schwerpunkt weiterhin auf der Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit und Produktivität, um sicherzustellen, dass Teams in einem zunehmend digitalen Arbeitsumfeld ihr Bestes geben können.

Für Unternehmen, die ihre Arbeitsabläufe rationalisieren und die Teamarbeit verbessern möchten, könnte die Einführung dieser neuen Tools ein entscheidender Faktor sein, da sie die Zukunft der Arbeit und der Innovation mitgestalten.

Blog-TeamEvent-23

TeamXALT Summer Event 2023

In einer schnelllebigen Businesswelt ist für ein positives und produktives Arbeitsumfeld entscheidend zwischenmenschliche Beziehungen im Unternehmen zu stärken. Aus diesem Grund kam das TeamXALT kürzlich im Leipziger Büro zu einem Sommer-Team Event zusammen. Da das Team über ganz Deutschland und darüber hinaus verteilt ist, nutzten wir die zwei Tage, um unseren Teamgeist zu stärken. Wir lernten uns auf einer persönlichen Ebene weiter kennen, arbeiteten Face-to-Face zusammen und hatten eine tolle Zeit miteinander bei spaßigen Aktivitäten und leckerem Essen. Außerdem wollten wir den nächsten Schritt in unserer Unternehmensstrategie machen. Dieser Artikel fasst die wichtigsten Aspekte unseres Team Events zusammen.

Persönliche Bindungen schaffen

Einer der wichtigsten Vorteile von Team Events ist die Möglichkeit, Kollegen persönlich zu treffen und zwischenmenschliche Beziehungen zu stärken. Das Team Event von XALT bot eine ideale Atmosphäre, um entspannte Gespräche über die tägliche Arbeit, aber auch über ihren Arbeitsplatz hinaus zu führen. Für die Mitarbeitern, die über verschiedene Standorte und Abteilungen verteilt sind, förderte dieses Treffen ein Gefühl der Zusammengehörigkeit und schuf ein gemeinsames Ziel.

Da XALT in den letzten sechs Monaten ein beeindruckendes Wachstum hingelegt hat, war dies auch eine hervorragende Plattform, um viele neue Talente in das Team und die Unternehmenskultur zu integrieren. Durch Icebraker-Aktivitäten, verschiedene Team Workshops und informelle Gespräche hatten sowohl neue als auch bestehende Mitarbeiter die Möglichkeit, sich auf einer persönlichen Ebene kennen zu lernen. Gemeinsamkeiten zu finden und interessante Details voneinander zu erfahren.

Gemeinsam an der Strategie schmieden

Der Gründer & CEO von XALT, Philipp Göllner, nutzte während des Team Events die Gelegenheit, seine Vision und die Strategie für das Unternehmen vorzustellen. Es folgten Team Workshops, in denen jede Gruppe herausfinden konnte, wie sie mit ihrer Expertise und ihren Ideen dazu beitragen kann, die Unternehmensstrategie zu unterstützen und die Zukunft von XALT mitzugestalten.
Am zweiten Tag definierte jede Gruppe einen Aktionsplan, um ihre Initiativen voranzutreiben und ihre Ideen mit Leben zu füllen. Letztendlich haben die Workshops nicht nur Kreativität und Innovation gefördert. Sie haben auch das kollektive Verantwortungsgefühl der Mitarbeiter gestärkt und ihr Engagement für den Unternehmenserfolg intensiviert.

Festgehaltener Teamgeist

In einem professionellen Fotoshooting wurden die ehrlich lachenden Gesichter und die positive Energie des gesamten Teams eingefangen, als Erinnerung an den Teamgeist, der die XALT-Kultur ausmacht. Darüber hinaus werden die Fotos ihren Platz auf der Unternehmenswebsite, den Social-Media-Plattformen und den internen Kommunikationskanälen finden.

Fazit

Neben den fachlichen Aspekten des Team Events hat XALT dafür gesorgt, dass die 2 Tage mit Spaß, Lachen, leckerem Essen und Snacks gefüllt waren und die zwischenmenschlichen Bindungen gestärkt wurden. Das wird unsere Zusammenarbeit zweifellos in der Zukunft noch weiter beflügeln. Zusammenfassend war unser Team Event ein perfektes Gleichgewicht zwischen der Weiterentwicklung an uns als Unternehmen und entspanntem Beisammensein, was das Engagement von XALT für das Wohlbefinden und den Erfolg seiner Mitarbeiter widerspiegelt.

Werde Teil von TeamXALT

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Leuten, die sich unserem Team anschließen. 

Wenn du aufgeschlossen bist, gerne mit den neuesten Technologien arbeitest und ein Experte auf deinem Gebiet bist, werde Teil von TeamXALT.

TeamXALT in Las Vegas at Team23 by Atlassian

Team XALT in Vegas bei Team23 von Atlassian

April 2023 und für TeamXALT gehts nach Las Vegas zur Team23 von Atlassian. Auf diesem besonderen Event und Konferenz geht es um die neuesten Entwicklungen im Atlassian-Ökosystem, darunter neue Produkte, Partner-Apps und Dienstleistungen. Das Atlassian-Team hält Keynote-Präsentationen über die neuesten Entwicklungen und für alle Besucher gibt ein Forum für Diskussionen und Breakout-Sessions.

Was haben wir auf dem Team23 gemacht?

„Wir sind zur Team23 gekommen, weil wir die neuesten Entwicklungen im Atlassian-Ökosystem kennenlernen und einen Blick darauf werfen wollten, was als nächstes passiert.“ (Mario S., Marketing) Die spannenden Entwicklungen zu sehen und hier auf der Konferenz in Las Vegas zu sein, „um mit all den Kunden und Partnern zu sprechen und die neuen Lösungen zu sehen; man hat auf einmal so viele Ideen im Kopf.“ (Philipp G., CEO & Gründer XALT).

Auf der Konferenz haben wir sehr viel über kommenden Produkte und die angekündigten Verbesserungen erfahren. Wir freuen uns schon darauf, sie im kommenden Jahr testen und nutzen zu können.

Und wie Philipp schon sagte: „Das ist erst der Anfang“, und wir sind bereit, noch mehr zu lernen und XALT auf das nächste Level zu bringen.

Work hard, play hard

Aber wir sind nicht „nur“ aus rein geschäftlichen Gründen nach Las Vegas gereist, sondern auch, um als Team noch enger zusammenzuwachsen. Die Gelegenheit, hier mit einem großen Teil von TeamXALT zu sein, Spaß zu haben und Kontakte zu knüpfen, konnten wir uns nicht entgehen lassen.

Remote-Arbeit ist Teil unserer DNA, aber sie hat auch einen Haken: Wir können uns nicht immer sehen und den Zusammenhalt im Team zu stärken kann schwer sein. Ein modernes Unternehmen zu sein bedeutet aber auch, dass unser Team von überall aus arbeiten kann und die Möglichkeit hat, sich regelmäßig persönlich zu treffen.

Aus diesen beiden Gründen war die Trip nach Las Vegas zur Team23 ein Muss und etwas was wir in den kommenden Jahren wiederholen möchten.

Wir denken anders

Bei XALT denken wir anders. Wir wollen ein Team aufbauen, das zusammenhält und in dem alle dasselbe Ziel vor Augen haben, wenn es darum geht, anspruchsvolle Herausforderungen anzugehen. Bei XALT beraten wir unsere Kunden nicht nur, sondern wir sehen uns als Mitglied des Teams unserer Kunden und lösen eigenständig drängende Fragen oder Probleme für sie.

Wir sind immer bestrebt, uns über die neuesten und besten Technologien und Ansätze zu informieren, um schwierige Herausforderungen für unsere Kunden zu meistern. Wie unser CEO und Gründer sagt: „TeamXALT ist eine besondere Mischung von Menschen. Es geht nicht nur um die Technologie, sondern darum, unseren Kunden zu helfen, in ihrer Branche erfolgreich zu sein.“

Wir gehen sogar noch einen Schritt weiter: Wir können schwierige Herausforderungen nur bewältigen, wenn unser Team erfolgreich ist. Deshalb wollen wir, dass es glücklich ist und nicht nur hart arbeitet, sondern auch mal Party macht und Spaß hat.

XALT ist „ein großartiger Arbeitsplatz (…) mit vielen Herausforderungen, aber wir vergessen nie, dass die Arbeit auch Spaß machen sollte.“ (Michael Ellis, Berater der Geschäftsleitung)

Aber genug geredet. Wir alle wissen, dass Bilder – oder in diesem Fall Videos – mehr sagen als tausend Worte. Schau dir an, wie wir bei XALT eine ganze Woche in Las Vegas (und natürlich die Konferenz ???? ) erleben.

Hier noch ein kleiner Teaser: Helikopter ???? plus Grand Canyon ????️ = Once in a lifetime experience (Episode 4).

Werde Teil von TeamXALT

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Leuten, die sich unserem Team anschließen. 

Wenn du aufgeschlossen bist, gerne mit den neuesten Technologien arbeitest und ein Experte auf deinem Gebiet bist, werde Teil von TeamXALT.

XALT Girls Day 2023

Programm Girls’Day 2023 bei XALT

In genau 4 Wochen ist es soweit und wir freuen uns auf den Girls’Day 2023! Bei XALT setzen wir uns voll und ganz für Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion am Arbeitsplatz und darüber hinaus ein. Deshalb sind wir mega happy, euch mitteilen zu können, dass wir zum zweiten Mal am bundesweiten Girls’ Day teilnehmen werden – dieses Mal sogar an zwei Standorten! Am 27. April 2023 öffnen wir unsere Büros in München und Leipzig und bieten jeweils 3 Plätze für coole Girls an.

Beim Girls’Day geht es darum, Mädchen aus ganz Deutschland einen Einblick in verschiedene Berufe und Felder zu geben – besonders in solche, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Bei XALT wollen wir einen kleinen Beitrag dazu leisten, dass auch in den MINT-Fächern alle dieselben Chancen haben. Wir werden den Mädchen den Tag über die Welt der Softwareentwicklung näher bringen und ihnen die Möglichkeit geben, in einem offenen und kollaborativen Raum Dinge auszuprobieren.

Hier könnt ihr euch noch einen Platz für diese Jahr sichern.

Aber was genau haben wir denn geplant?

Erstmal ein entspanntes Kennenlernen, bei dem Philipp, unser Gründer und CEO, euch das Unternehmen vorstellt und alle eure Fragen beantwortet. Danach könnt ihr mit unseren Consultants und der HR-Abteilung ins Gespräch kommen und euch über deren Erfahrungen in der IT-Branche austauschen.

Natürlich gibt’s auch ein leckeres Mittagessen und wir werden zusammen aufregende Programmieraufgaben lösen. Und um das ganze rund zu machen, werden wir gemeinsam mit unseren Marketing-Spezialisten einen coolen Blog-Beitrag und einen Instagram-Post erstellen.

Girls'Day 2022 XALT
Office XALT München

Der Girls’Day, ein voller Erfolg.

Die Rückmeldungen der beiden Teilnehmer aus 2022 war durchweg positiv. Beide konnten sich ein erstes Bild von der Welt der IT machen und jede menge Fragen wurden beantwortet.
Hier nochmal der Blogbeitrag vom letzten Jahr:

Wir freuen uns mega auf euch und können es kaum erwarten, gemeinsam einen unvergesslichen Girls’Day zu erleben!

Kundenorientierung bei XALT

Kundenorientierung: XALT als Teil des Teams

Im vergangenen Jahr konnten wir bei unserem Kunden Fath, die bisher umfangreichste Cloud Migration im DACH Raum durchführen. An dieser Stelle freuen wir uns, euch nicht nur Einblicke in XALT geben zu können und was XALT ausmacht, sondern auch wie wir gemeinsam mit Fath und Atlassian an diesem erfolgreichen Projekt gearbeitet haben.

Einblicke in XALT

Als XALT sehen wir uns nicht nur als Dienstleister, sondern als Teil ihres Teams. Wir springen für sie ein, packen an und machen ihnen das Leben leichter, wo immer wir können. Denn wir wissen: Nur wenn wir Hand in Hand arbeiten und Kundenorientierung an erster Stelle steht können wir wirklich etwas bewegen.

Team XALT – Was uns ausmacht

Unsere Kunden stehen im Mittelpunkt unseres Handelns, und wir sind stolz darauf, gemeinsam mit ihnen an der Umsetzung ihrer Visionen zu arbeiten.

Bei XALT suchen wir stets nach Menschen, die bereit sind, über den Tellerrand hinauszuschauen, sich neuen Herausforderungen zu stellen und Lust haben, gemeinsam mit uns die (IT-)Welt zu verändern. 

Wir sind davon überzeugt, dass jeder Einzelne von uns das Potenzial hat, Außergewöhnliches zu leisten, wenn wir gemeinsam als Team arbeiten. Deshalb legen wir großen Wert darauf, ein Umfeld zu schaffen, in dem jeder seine Stärken entfalten und zum Erfolg des Unternehmens beitragen kann. Dabei zählt für uns jeder Einzelne, denn wir glauben, dass wir nur gemeinsam Großes erreichen können.

Die Migration von Jira, Confluence und Bitbucket

Die Cloud wird für viele Unternehmen zunehmend wichtiger und ist zentraler Bestandteil für den Unternehmenserfolg. Damit Fath auch für die Zukunft gut gerüstet ist und ihre Systeme sicher und widerstandsfähig sind migrierten wir Jira, Confluence und Bitbucket in die Atlassian Cloud. 

FATH war in der Vergangenheit mit regelmäßigen Systemausfällen (Downtimes) ihrer auf Data Center gehosteten Atlassian Applikationen konfrontiert. Mit jeder Downtime sind die Kosten für die Fehlerbehebung, die Durchführung von Post Mortem Analysen und für den Personaleinsatz bei der Systemwiederherstellung gestiegen.

Die Cloud ermöglicht unter anderem Kosteneinsparungen bei Wartung, Betrieb und verwalteter Infrastruktur. Upgrades sind deutlich einfacher durchzuführen, und – was am wichtigsten ist – sie gibt den Teams die Flexibilität, ihre Arbeit in einer gemeinsamen Umgebung zu bewältigen.

Success Story: Die Atlassian Cloud erfolgreich nutzen

Erleben Sie den Erfolg der Cloud! Erfahren Sie, wie Fath von verbesserter Effizienz, Flexibilität, Systemverfügbarkeit und Kosteneinsparungen profitiert. 

Lesen Sie jetzt die inspirierende Success Story über die Migration von Jira, Confluence und Bitbucket in die Atlassian Cloud.

Fath
Pledge 1 percent - xalt hilft auf dem Weihnachtsmarkt für den guten Zweck aus

Pledge 1% bei XALT

Weltweit bewegt Pledge-1% Firmen dazu, der Gesellschaft etwas zurückzugeben. Ein Prozent ihrer Zeit, Kapitals, der Produkte oder des Profits werden an eine gemeinnützige Organisation ihrer Wahl gespendet.

Atlassian, Salesforce und Rally riefen im Jahr 2014 diese Initiative ins Leben. Heute sind bereits über 10.000 Mitglieder in der ganzen Welt beteiligt. XALT ist ein Teil dieser Gemeinschaft.

Glühwein trinken für den guten Zweck

Durch die Initiative des Mitarbeiters Benedikt Dollinger konnte das TEAM XALT seinen Teil auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt dazu beitragen. Zusammen mit dem Round Table Leipzig wurde Glühwein für den guten Zweck an die Besucher ausgeschenkt. Julia, Ben, Philipp, Anton und Jan übernahmen in ihrer Arbeitszeit mehrere Schichten am Stand. Der Erlös aus dem Verkauf der heißen Köstlichkeit (es gab natürlich auch Kinderpunsch) wird zu 100% an verschiedene wohltätige Organisationen gespendet.

Zusätzlich zu der Spendensumme war es schön, mit unzähligen Menschen über soziale Projekte zu sprechen und dadurch auch mehr über den Gesprächspartner zu erfahren. Wirklich jeder hatte eine Geschichte, in der man den Grundgedanken “etwas Gutes tun” wieder finden konnte.
Und dabei ist am Ende nicht wichtig, wie viel Euros man gesammelt oder wie viele Stunden man gearbeitet hat, sondern dass man die Bedürfnisse anderer über die eigenen stellt und etwas macht.

Roundtable

Round Table bietet neben dem Glühweinstand in diesem Jahr auch wieder ihr Leipziger Gastronomiequartett an. Insgesamt 32 Leipziger Gastronomen beteiligen sich an dieser Aktion. Auf jeder Karte des Quartetts befindet sich noch ein Gutschein für den jeweiligen Ort, eine Win-Win Situation also, denn die Einnahmen werden auch in diesem Jahr zu 100% gespendet.

Die Spenden gehen an die Elternhilfe

Auch in 2023 gehen die Einnahmen des Projektes wieder komplett an die Elternhilfe für krebskranke Kinder Leipzig e.V.. Im Juni 1990 gegründet unterstützt dieser Verein Familien und begleitet krebskranken Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen auf ihrem schweren Weg.

Hierbei kommt ein Team aus den Bereichen Psychologie, soziale Arbeit, Sport-, Kunst- und Musiktherapie zum Einsatz, um den Kindern bestmöglich zur Seite zu stehen.
Weitere Informationen unter findet man unter www.elternhilfe-leipzig.de.

Wir freuen uns darauf, auch in Zukunft bei weiteren Aktionen dabei sein zu können und so einen Mehrwert für die Gesellschaft zu schaffen.

Julia und Jan unterstützen den Glühweinstand auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt

Wenn auch Du dich ehrenamtlich während der Arbeitszeit engagieren möchtest sende uns doch deinen Lebenslauf unter xalt.de/jobs

Inkometa Award

BSH Hausgeräte gewinnt Inkometa Award für das beste Intranet

BSH Hausgeräte hat den Inkometa Award für das beste Intranet in der Kategorie Social Intranet / Collaboration Intranet gewonnen. Das Unternehmen erhielt die Auszeichnung für seine Arbeit an dem Intranet, das 2020 zusammen mit seinem technischen Implementierungspartner XALT Business Consulting GmbH eingeführt wurde.

Der Inkometa Award ist einer der wichtigsten Preise für Interne Kommunikation in Deutschland und wird von der SCM – School for Communication and Management betreut. Seit 2018 gibt es Auszeichnungen in den Kategorien Medien, Strategie, Kampagne, Intranet & Digital Workspace und Internationale Interne Kommunikation.

Der Inkometa Award ist eine Anerkennung für die harte Arbeit und die Bedeutung einer globalen Informations- und Kollaborationsplattform, die BSH Hausgeräte in die Erstellung und Pflege ihres Intranets gesteckt hat. Diese Auszeichnung ist ein Beweis für das Engagement des Unternehmens, seinen Mitarbeitern die bestmögliche Arbeitsumgebung zu bieten.

Über XALT

XALT ist ein Boutique-Beratungsunternehmen mit Sitz in München und Leipzig und einer Niederlassung in den Vereinigten Staaten von Amerika und entwickelt DevOps und IT-Infrastrukturlösungen und ermöglicht Teams eine effiziente Zusammenarbeit. XALT hilft Unternehmen, digitale Produkte schneller auf den Markt zu bringen, Teams zusammenzubringen und die digitale Transformation zu fördern.

Die Kunden von XALT sind einige der innovativsten und aufstrebendsten Unternehmen der Welt. Sie reichen von der Fertigung über den Finanzsektor bis hin zu E-Commerce und staatlichen Institutionen. Unternehmen stehen derzeit vor der Herausforderung, Software manuell freizugeben und zu testen und dafür zu sorgen, dass alles regelkonform und sicher ist. Das Fehlen der richtigen Werkzeuge, Unternehmenskultur und Denkweise erschwerte die Zusammenarbeit zwischen Abteilungen und Teams. XALT übernimmt die schwierige, aber unerlässliche Arbeit, DevOps- und Kollaborationslösungen zu entwickeln – damit sich Unternehmen und Teams darauf konzentrieren können, echten Mehrwert für ihre Kunden und Nutzer zu schaffen.

Über BSH Hausgeräte

Die BSH Hausgeräte GmbH ist der größte Hersteller von Haushaltsgeräten in Europa und eines der weltweit führenden Unternehmen in dieser Branche. Rund 40 Produktionsstandorte und ein starkes Netzwerk aus 80 Vertriebs-, Produktions- und Servicegesellschaften in rund 50 Ländern bilden die Grundlage für das kundenorientierte Geschäftsmodell der BSH. Die BSH beschäftigt derzeit über 60.000 Mitarbeiter auf der ganzen Welt.

Über das Intranet

BSH Hausgeräte hat bei der Erstellung und Pflege des Intranets eng mit seinem technischen Partner, der XALT Business Consulting GmbH, und seinem Konzeptpartner, ]init[, zusammengearbeitet. Das Intranet verfügt über soziale Funktionen wie Likes, Shares und Kommentare sowie über Inhalte, die auf die verschiedenen Teams, Abteilungen und Länder zugeschnitten sind. Es gibt auch eine zentrale Nachrichtenzentrale für das gesamte Unternehmen.

Technische Umsetzung

XALT Business Consulting war für die technische Umsetzung des Intranets verantwortlich. Das Team von XALT hat die technischen Spezifikationen des Intranets im Laufe des letzten Jahres verbessert und dafür gesorgt, dass es auch bei hohem Datenverkehr immer verfügbar ist und reibungslos funktioniert.

Das BSH-Intranet nutzt die Leistungsfähigkeit von Confluence von Atlassian und der Linchpin Intranet Suite. Es wird in der AWS Cloud bereitgestellt und nutzt automatische Skalierung, automatische Backups, automatische Rollbacks und integrierte Sicherheitsfunktionen. Diese technischen Implementierungen ermöglichen es der BSH, das Intranet jederzeit mit minimalen Ausfallzeiten (99,95 % Uptime) am Laufen zu halten, selbst wenn 60.000 Nutzer/innen darauf zugreifen. Erfahre hier mehr über das Intranet: https://www.xalt.de/en/success-stories/success-story-intranet-with-linchpin/

11 Steps for better code

The 11 XALT steps to Better Code

Du fragst dich, wie wir bei XALT coden und Software entwickeln? In diesem Blog-Beitrag stellen wir einige unserer Leitprinzipien vor, wenn es um Softwareentwicklung jeglicher Art geht. Inspiriert wurden wir dabei von keinem Geringeren als Joel Spolsky (ehemaliger CEO von Stack Overflow, u.a. einer der Erfinder von Trello), der bereits im Jahr 2000 die wichtigsten Schritte des Programmierens beschrieben hat.

Einiges hat sich seither geändert und ist einfacher geworden, aber die Kernprinzipien gelten auch im Jahr 2021 noch und sind ein schneller und einfacher Weg, um herauszufinden, ob dein SaaS-Geschäftsmodell tatsächlich so gut ist, wie du denkst, oder ob das volle Potenzial ausgeschöpft wird. 

Wenn du in einem Unternehmen, in dem Software entwickelt wird, eine Management- oder Teamleiterposition innehast, solltest du dir die folgenden Fragen stellen und mit „Ja“ beantworten:

(Aus Sicht nach Jobsuchenden im Software-Bereich ist es natürlich auch immer gut zu wissen, ob dein potenzieller Arbeitgeber sich am Puls der Zeit bewegt (wink))

1. Versionskontrolle – Verwendet ihr das?

Natürlich tun wir das, wir leben schließlich nicht mehr in den 90ern. Wenn du Änderungen an deinem Code nachverfolgen, verwalten und damit deinen Programmierern eine effektivere Zusammenarbeit ermöglichen willst, ist die Versionskontrolle von entscheidender Bedeutung.

Für uns ist ein Git-Workflow das A und O, aber je nach Art des Projekts verwenden wir Feature Branching, Continuous Delivery, machmal auch noch Gitflow. Wir verwenden unter Anderem das Atlassian-eigene Bitbucket, sowie GitLab und GitHub Cloud. Dabei legen wir den größten Wert auf Automatisierung.

2. Könnt ihr Builds in einem Schritt erstellen?

Ja, und wir können sogar noch einen drauf setzen; Durch die Verwendung von Docker und Bamboo, GitHub Actions und GitLab Pipelines wird dies für unsere Projekte immer automatisch gebuildet. Durch den Einsatz solcher Tools kann man die Integration von Code mehrerer Beteiligter in einzelne Builds leicht automatisieren (Stichwort Continuous Integration, Continuous Delivery).

Weitere Infos zu unsere Herangehensweise findest du hier: https://stackshare.io/xalt/xalt und https://www.xalt.de/life-at-xalt/

3. Erstellt ihr Daily Builds?

Ja, daily Builds sind dein Freund bei der Identifizierung von Problemen. Aber warum hier aufhören? Mit CI/CD und automatisierten Tests können sogar mehrere Builds pro Tag bereitgestellt werden! 

Wir erstellen immer Daily Builds für unsere Kunden und halten auch Testserver für sie bereit.

4. Habt ihr eine Bug-Datenbank?

Ja! Anstatt Bugs auf Steintafeln, Haftnotizen oder einfach aus dem Gedächtnis zu schreiben, haben wir uns für Jira entschieden, um ein effektives, leistungsstarkes und vielseitiges Bug-Tracking zu ermöglichen. Wir sind sogar so weit gegangen, dass wir Jira mit anderen bug-tracking Lösungen integrieren können und so nie einen bug aus den Augen verlieren. Eine weitere großartige Sache an Jira ist die einfache Integration mit Wissensdatenbanken wie Confluence, in denen man alle Bugs und Probleme im Detail dokumentieren kann. 

5. Behebt ihr Bugs, bevor ihr neuen Code schreibt?

Ja, wir pflegen immer unsere technischen Schulden (technical debts). Was sind technische Schulden? Gut, dass du fragst! Wir gehen näher darauf ein, was technische Schulden für Unternehmen und Programmierer gleichermaßen bedeuten; Du kannst hier alles darüber lesen.

Im Wesentlichen ist es sehr nützlich, Fehler zu beheben, bevor man neuen Code schreibt. Damit vermeiden wir u.A., dass man in einem Softwareprojekt in der Zeit zurückgehen muss, um herauszufinden, warum der Code heute nicht funktioniert. Je mehr Zeit vergeht, desto schwieriger wird es, sich daran zu erinnern, wo und wann ein bug erstmalig aufgetreten ist. Daher ist die Methodik der kontinuierlichen Dokumentation eine großartige Möglichkeit, dies zu erreichen, abgesehen davon, dass Fehler so schnell wie möglich behoben werden 

6. Habt ihr einen aktuellen Zeitplan?

Immer. Wir leben die agile Softwareentwicklung jeden Tag, daher gilt der Begriff des aktuellen Zeitplans von Natur aus für alles, was wir tun.

Unser Tool der Wahl zu diesem Thema ist Jira, das die Planung und Verwaltung von Projekten so einfach wie möglich und so komplex wie nötig gestalten kann. 

7. Habt ihr eine Spezifikation?

Darauf kannst du wetten. Eine Produktspezifikation ist im Grunde eine Blaupause, die genau beschreibt, was das fertige Produkt tun wird, was seine Kernfunktionen sind, für wen es gedacht ist und so weiter. 

Um dies leicht editierbar und gemeinsam nutzbar zu machen, verwenden wir Confluence und eine einfache Integration mit JIRA-Issues sowie ein Team hochqualifizierter und kluger Kekse, die technische Spezifikationen für ein bestimmtes Issue schreiben können, als wäre es das Keksrezept Ihrer Großmutter. 

8. Haben eure EntwicklerInnen ruhige Arbeitsbedingungen?

Oh ja, du solltest deinen ProgrammiererInnen (und allen anderen MitarbeiterInnen deines Unternehmens) angenehme und ruhige Arbeitsbedingungen bieten.

Ob in einem unserer tollen Büros oder zu Hause – wenn du bei Team XALT arbeitest, hast du die Wahl, von wo aus du arbeitest.

Auch nach der Pandemie genießt du die Vorteile von Home-Office und Remote Working. Immer noch zu laut? Wir können dich auch mit noise cancelling Kopfhörern ausstatten, damit du noch besser in der „Zone“ bleiben kannst. 

9. Habt ihr Tester?

Es ist wichtig, Tester in deinem Team zu haben. Wie sonst soll ein Fehler oder eine fehlende Funktion deines Produkts bemerkt werden? Wenn deine Kunden dir sagen, dass es ein Problem gibt? Ja, das sollte man vermeiden, und das Testen deiner Software kann wirklich helfen.

Bei XALT verwenden wir neben Unit-Tests auch automatisierte Tests für unsere Builds, zum Beispiel mit Jira und Bamboo von Atlassian. Mit XRAY können Tests sogar in schönen Frontends präsentieren. Alles darüber kannst du hier nachlesen: Automatische Testverwaltung mit XRAY. Außerdem ist Selenium ein weiteres Tool der Wahl, um Lösungen aus der Benutzerperspektive zu testen. 

10. Führt ihr QA-Tests durch?

Das tun wir, mit Hilfe von Jira und XRAY. Mehr darüber kannst du in diesem Blogbeitrag lesen.

11. Verwendet ihr die besten Tools, die man für Geld kaufen kann?

Immer. Die Auswahl der Geräte und Werkzeuge deiner Wahl ist die beste Voraussetzung dafür, dass sich jeder in deinem Unternehmen wohl fühlt. Und seien wir ehrlich – was gibt es Besseres, um ProgrammiererInnen zu bestechen, als ihnen alle Werkzeuge, Software und Hardware zur Verfügung zu stellen, die sie brauchen, um glücklich zu sein (abgesehen von einer angemessenen Vergütung)?

Wenn du also mit Team XALT zusammenarbeitest, brauchst du uns nur zu sagen, welche Art von Ausrüstung du benötigst, und wir kümmern uns darum.


Bist du mit unseren Prinzipien und der Art und Weise, wie wir arbeiten, einverstanden? Lasse es uns wissen, und wenn du Interesse hast, erfahre aus erster Hand, wie dein Unternehmen ein paar Grundprinzipien nutzen kann, um sich von konkurrierenden Firmen in der Softwareentwicklung und darüber hinaus abzuheben.

Wenn du ein Entwickler bist, und eine neue Herausforderung in einem Unternehmen suchst, das die Arbeit mit und an Software zum Vergnügen macht. Indem es ein paar grundlegende, aber sehr wichtige und starke Prinzipien wie die oben genannten befolgt, schicke uns gerne deinen Lebenslauf und genieße einen reibungslosen und unverbindlichen Einstellungsprozess.

Werde Teil des Teams!

Arbeite zusammen mit uns an spannenden Projekten und Lösungen für brennende IT Fragen aus den Bereichen Atlassian, DevOps und Cloud Technologien.

Home Office Ausstattung

Die beste Ausstattung für dein Home Office

Remote Work ist in aller Munde und aus der modernen Arbeitswelt nicht mehr weg zu denken. Doch neben “einfach von zu Hause aus” arbeiten und produktivem arbeiten im Home Office gibt es einige essenzielle Unterschiede. Ein wichtiger Faktor um einen guten Start hinzulegen, ist die richtige Home Office Ausstattung.

Während einige der unten aufgelisteten Artikel unverzichtbar sind, sind andere im Home Office einfach nur nützlich.

Stehschreibtisch

Stehschreibtische oder auch höhenverstellbare Schreibtische sind eine großartige Möglichkeit, den Tag zu beginnen – sowohl für Ihre Gesundheit als auch für Ihre Produktivität. Wenn Sie bereit sind, den Sprung vom Sitzen zum Stehen zu wagen, empfehlen wir Ihnen ein Stehschreibtisch, der in mehreren Positionen verwendet werden kann. So können Sie während Ihres Arbeitstages problemlos zwischen Sitzen und Stehen wechseln.

Viele unserer Mitarbeitenden nutzen höhenverstellbare Schreibtische wie etwas den EG8 in weiß von FlexiSpot.

Ergonomischer Bürostuhl

Neben dem Schreibtisch gibt es ein weiteres wichtiges Möbelstück Ihre Home Office Ausstattung – den Bürostuhl. Langes Sitzen kann den Körper mit Schmerzen im unteren Rücken, im Nacken und in den Schultern, mit Bewegungsschwierigkeiten und Lethargie belasten. Ein stützender Bürostuhl kann helfen, einige der negativen Auswirkungen des Sitzens zu mildern.

Wir haben beipielsweise Anfang 2022 die Stühle in unserem Office in Leipzig ausgetauscht und sitzen nun alle auf Stühlen von Sedus.

Kurze Anmerkung: Der Hocker im obigen Bild ist natürlich das genaue Gegenteil von einem ergonomischen Stuhl (wurde zum Zeitpunkt des Fotos noch nicht geliefert). ????

Zweiter Monitor

Ein Laptop-Bildschirm allein reicht möglicherweise nicht aus, vor allem wenn Sie es gewohnt sind, mit einem großen Monitor oder mehreren Bildschirmen zu arbeiten. Die Preise für Home Office Monitore variieren je nach Größe, Qualität und Funktionen erheblich, aber Einsteigermodelle können recht preiswert sein.

Wenn Sie viel mit Grafiken oder Videos arbeiten, benötigen Sie einen hochauflösenden Monitor mit präzisen Farben. Monitore gibt es in verschiedenen Größen, was ebenfalls ein wichtiges Detail für den Kauf ist. Sie sollten genug Abstand zum Monitor haben, da dies sonst schlechte Auswirkungen auf Ihre Augen haben könnte und schneller zu Ermüdungserscheinungen führt.

Bei XALT arbeiten wir gerne mit Monitoren von DELL, zum Beispiel dem S2721QS.

Berücksichtigen Sie also den verfügbaren Platz, die Höhe und Tiefe Ihres Schreibtisches und die Höhe Ihres Stuhles. Der größte Monitor muss nicht unbedingt der beste für Ihre Bedürfnisse sein.

Laptop-Ständer

Um gesundheitliche Probleme wie Rückenschmerzen, Nackenschmerzen und Augenschmerzen im Home Office zu vermeiden, sollten Sie beim Arbeiten am Computer einen Laptopständer verwenden. Ein Laptopständer sollte Teil jeder guten Home Office Ausstattung sein, er erhöht den Bildschirm des Computers und hilft Ihnen, Ihr Laptop auf Augenhöhe zu positionieren.
Gleichzeitig verbessern Sie Ihre Sitzposition und beugen hierduch Rückenschmerzen vor. Indem der Laptop erhöht wird, verbessert sich die Luftzirkulation und es entsteht weniger Hitze.

Wir können den Ständer von Rain Design für knapp 55 Euro empfehlen
Die Anschaffungskosten variieren je nach Marke und Größe des Produkts. Tragbare Ständer sind in der Regel etwas teurer als fix montierte Modelle.

Wireless Keyboard und Maus

Wenn Sie Ihren Laptop auf einen Ständer stellen, wie oben empfohlen, sollten Sie für Ihr Heimbüro in eine kabellose Tastatur investieren. Für eine einfache kabellose Tastatur und Maus, die ihren Zweck erfüllt, müssen Sie nicht viel Geld ausgeben.

Achten Sie auf eine lange Akkulaufzeit, damit Sie nicht mehr Zeit damit verbringen, die Geräte aufzuladen, als sie zu benutzen. Wenn Sie viel mit Zahlen arbeiten, sollten Sie eine Tastatur mit einem separaten Ziffernblock in Betracht ziehen. Achten Sie auch auf den Geräuschpegel. Einige Tastaturen sind viel lauter als andere, was in kleinen Wohnungen ein echtes Problem sein kann!

Eine gute kabellose Maus können Sie für ein paar Euro bekommen oder etwas mehr ausgeben, um einige praktische Funktionen hinzuzufügen. Die Maus MX Master 3 Maus von Logitech wird über Bluetooth oder USB-Empfänger angeschlossen, lässt sich auf fast jeder Oberfläche bedienen und unterstützt bis zu drei Computer gleichzeitig. Daher ist diese perfekt für unser Office, da hier die Arbeitsplätze von mehreren Mitarbeitern genutzt werden.

Natürlich sind die Magic Mouse und das Magic Keyboard von Apple unschlagbar – manchen ist die MX Master 3 aufgrund des ergonomischen Designs jeodch lieber.

Headset for remote work

Headset

Für Heimarbeiter, die in kleinen Teams arbeiten oder sich mit Kollegen in anderen Büros verbinden müssen, ist ein gutes Headset ein unverzichtbares Hilfsmittel. Es gibt zwei wichtige Punkte auf die man beim Headset achten sollte: Headsets mit Geräuschunterdrückung und drahtlose Bluetooth-Geräte. Headsets sehen professionell aus und helfen Ihnen, auch in einer etwas lauteren Umgebung ungestörte Gespräche zu führen.

Beim Headset setzen wir bei XALT voll auf die Produkte von Jabra – entweder den Evolve 30 MS mit Kabel oder den Evolve2 65 wireless.
Für Besprechungen mit mehrere Mitarbeitern im selben Raum nutzen wir in München und Leipzig den Jabra Speak 510.

Fazit

Die richtige Home Office Ausstattung und vor allem auch gutes Zubehör ist aus unserer Sicht sehr wichtig. Ja, es ist nicht ganz günstig und man kommt hier schnell in einen vierstelligen Eurobereich. Aber das Geld ist gut investiert, da es sich positiv auf die eigene Gesundheit (Rücken, Augen, Handgelenke, usw.) auswirkt und man deutlich entspannter arbeiten kann.

Unser Team entscheidet selbst, wo es arbeiten möchte: im Büro (München oder Leipzig), im Home Office oder in einem Coworking Space wie zum Beispiel Design Offices.

Manchmal möchte man niemanden um sich herum haben, um sich zu konzentrieren und Dinge besser abzuarbeiten. Und an manchen Tagen möchte man sich im Büro mit seinen Kollegen über gemeinsame Projekte austauschen oder braucht einen Tapetenwechsel von zu Hause.

Deshalb bietet XALT seinen Teammitgliedern die Möglichkeit, den Arbeitsort selbst zu wählen und stellt die richtige Ausstattung für das Homeoffice zur Verfügung.

Inkometa

Shortlist for Inkometa Award – Kategorie: Intranet

We are happy to announce, that the BSH Intranet is on the INKOMETA shortlist for the best intranet in the category “Intranet & Digital Workplace”.

The BSH Intranet is a social intranet that was developed together with their solution and consulting partners XALT and ]init[.

About the INKOMETA Award

INKOMETA, the award for successful internal communications, honors competition entries in five categories: Strategy, Media, Intranet & Digital Workplace, Campaigns, and International Internal Communication. 

Learn more here: INKOMETA

About the Intranet

In September 2020, BSH launched its new intranet based on Atlassian Confluence and Linchpin as its new intranet and shut down its Microsoft Sharepoint platform.

The social intranet makes it easy to communicate with colleagues and allows employees to easily find the information they need. It also provides easy access to all kinds of resources the employees need.

Some of the main features of the BSH Intranet are:

Social communication and engagement

The social intranet makes it easy to connect and engage with colleagues. Using the intranet, employees can connect not only with their team but even with colleagues across different departments and subsidiaries within BSH.

The social intranet enables employees and managers to engage in digital dialog. It is a social network for all BSH employees. Social functions such as liking, sharing, and commenting on posts are integrated here.

A News Hub

All important news about products, events, or other topics relevant to employees is displayed on the main landing page for everyone to read at any time. The solution makes it easy to publish news that is important for the entire BSH staff or even for specific countries or subsidiaries.

A centralized hub for all employees

The new intranet provides all vital information, links, and resources BSH employees need right at the plan of their hands.

Learn more about the BSH Intranet project in our Success Story: Success Story – Linchpin Intranet

About BSH

The BSH Household Appliances GmbH is the largest manufacturer of household appliances in Europe and one of the world’s leading companies in this industry. Around 40 manufacturing sites and a strong network of 80 sales, production, and service companies in around 50 countries form the foundation of BSH’s customer-focused business model.