XALT wird AWS Consulting Partner

AWS Consulting Partner

Beitrag teilen

Teilen auf facebook
Teilen auf linkedin
Teilen auf twitter
Teilen auf email

Seit 2016 helfen und begleiten wir IT-Teams auf ihrem Weg bei dir Umsetzung von DevOps-Methoden, Cloud-Konzepten und agilen Workflows. Anfang des Jahres erhielt XALT bereits die Atlassian Gold Partner Auszeichnung. Ende Juli 2021 war es dann endlich so weit – wir wurden zum AWS Consulting Partner ernannt.

Was wir bei XALT mit dieser Zertifizierung vorhaben? Und wie wir mit diesen neuen Möglichkeiten und in Zukunft Unternehmen dabei unterstützen, DevOps erfolgreich zu implementieren oder die verwendete Softwarelandschaft in die Cloud zu migrieren erfahren Sie in diesem Artikel.

Zukunftsfähige Unternehmen benötigen eine ausfallsichere IT-Infrastruktur

Die Cloud Migration einer bestehenden Softwarelandschaft war noch nie so relevant wie heute. Performance, Downtimes und Verfügbarkeit sind wichtige Faktoren den direkten Einfluss auf die Geschäftsfähigkeit eines Unternehmens haben und zusätzlich Auswirkungen auf Kundenzufriedenheit. 

Die Ansprüche von Kunden und Usern von heute sind weitaus vielfältiger und gefestigter als noch vor einigen Jahren. Durch grenzenlose Verfügbarkeit des Internets und dessen direkte Auswirkungen auf den Arbeitsplatz ist es eine Notwendigkeit geworden, dass Produktivsystem dauerhaft und von überall verfügbar sind. 

Durch die Nutzung von AWS Cloud Computing Lösungen ist es uns gelungen, diese Ausfälle auf ein Minimum für unsere Kunden zu reduzieren und Verfügbarkeiten von 99,95% und mehr zu gewährleisten. Mit Lösungen wie Blue-Green Deployments und der Verwendung von Docker, Kubernetes und Atlassian DevOps Tools, schaffen wir zudem eine Verknüpfung von Operations und Entwicklung. Die Implementierungen haben direkte, positive Auswirkungen auf die Unternehmensziele. 

Die Pläne von XALT für 2021 und 2022 auf einen Blick

Zusammen mit der neuen AWS Partnerschaft setzt XALT an mehreren Punkten an. So geht es weiter bei XALT.

  • Migration von bestehenden Lösungen, Atlassian Plugins und Apps in die Cloud, um diese fit für die Zukunft zu machen und unseren bestehenden Kunden und Partnern tatkräftig zur Seite zu stehen
  • Weiterentwicklung unserer bestehenden Apps und Entwicklung neuer Ansätze. Und bereitstellung von Jira Sync als Stand-Alone 3rd-Party Integration für Jira Software. 
  • Wachstum in der DACH-Region und den USA.
  • Ausbau der Teams in den Bereichen Infrastruktur, DevOps, Entwicklung, Sales und Marketing, verteilt auf unsere Standorte in München und Leipzig. 

Cloud Computing sorgt für mehr Flexibilität

Für viele Unternehmen werden 2020 und 2021 als Jahr des Wandels und der Neuordnung in die Firmenchronik eingehen – in diesem Jahr wird das Potenzial von Cloud Computing deutlich. Angesichts von Homeoffice-Organisation und Remote-Work ist eine reibungslos funktionierende Softwareumgebung mit digitalen Prozessen und Tools zum Schlüssel für die Agilität und den langfristigen Erfolg eines Unternehmens geworden.

In diesem Sinne spielt Cloud Computing auf Basis von AWS eine entscheidende Rolle. 

„Wir müssen verinnerlichen, dass ein Unternehmen neben seinen Mitarbeitern:innen auf dauerhafte Verfügbarkeit von Software angewiesen ist. Dazu gehören sämtliche Tools eines Unternehmens mit denen die Mitarbeiter:innen tagtäglich arbeiten. Erst, wenn Unternehmen dies gewährleisten, können alle User sich voll und ganz auf Ihre Arbeit konzentrieren und wirklich erfolgreich sein.“ – Philipp G.

Die Migration von Software in die Cloud – wie beispielsweise Jira und Confluence von Atlassian – steht derzeit bei vielen deutschen Unternehmen noch am Anfang. Der große Vorteil von Cloud Migrationen von Atlassian Tools ist des Weiteren, dass auch Geschäftsprozesse digitalisiert und automatisiert werden können. Damit ergeben sich weitere Einsparungen und positive Effekte auf die Unternehmensziele.

Werde Teil des Teams!

Arbeite zusammen mit uns an spannenden Projekten und Lösungen für brennende IT Fragen aus den Bereichen Atlassian, DevOps und Cloud Technologien.

Digitale Transformation und Cloud Computing muss weitergedacht werden

Die Pandemie hat vieles verändert. Remote Work und Home Office sind heutzutage unweigerlich mit der modernen Arbeitswelt verbunden. Jedes Unternehmen muss für sich selbst entscheiden, wie es diese neue Realität lebt und prägt.

Hinsichtlich Digitaler Transformation und Cloud Computing bedeutet das: Implementierung neuer Methoden und Aufbau modernster IT-Infrastruktur. Es ist an der Zeit, nach vorne zu schauen und Dinge in die Hand zu nehmen, die unweigerlich, schon Heute für das 21. Jahrhundert stehen. Es ist Zeit sich für den weiteren Wandel zu rüsten und allen Mitarbeitern:innen täglich genutzte Tools überall und zu jederzeit zur Verfügung zu stellen, die sie für ihre wertschöpfende Arbeit benötigen. 

→ Success Story Cloud: Hier erfahren Sie, wie Weltbild mit Hilfe der Migration des Webshops in die Cloud seine Service- und Infrastrukturstabilität verbessern konnte.

Das könnte dich auch interessieren

Mario Schaefer 2021-11-30

CALMS Framework

The CALMS Framework for DevOps provides you with measures for your DevOps efforts in your

DevOps
Mario Schaefer 2021-11-23

XALT wird AWS Consulting Partner

Seit 2016 helfen und begleiten wir IT-Teams auf ihrem Weg bei dir Umsetzung von DevOps-Methoden,

XALT News
Mario Schaefer 2021-11-22

Linchpin vs Refined: Confluence Intranet Lösungen im Vergleich

Confluence eignet sich hervorragend als Basis für dein Corporate Intranet. Doch erst zusammen mit Linchpin

Atlassian
Einkaufskorb

B/S/H

Die BSH Hausgeräte GmbH ist der größte Hersteller von Haushaltsgeräten in Europa und eines der weltweit führenden Unternehmen in dieser Branche.

Projekte & Lösungen