Atlassian Hosting: Atlassian Cloud vs. Data Center auf AWS oder Azure

Atlassian Cloud vs Data Center AWS vs Azure

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Die Cloud ist allgegenwärtig und tagtäglich werden neue Apps veröffentlicht, die direkt und on-demand und nativ im Web genutzt werden können. Doch nicht immer ist das von Unternehmen auch gewünscht. Oft gibt es Sicherheitsbedenken seitens IT-Administratoren oder fehlende Flexibilität von Apps in der Cloud. Auch Atlassian hat sich dazu entschlossen seine beiden beliebten Apps, Jira, Confluence, Bitbucket und Co in die Cloud zu migrieren. Dadurch werden beide Apps nach wie vor auch als Data Center Variante angeboten. So stellt sich die Frage, welche Lösung ist die beste für dein Unternehmen: Atlassian Cloud oder Hosting auf AWS oder Azure?

Atlassian Software Stack auf AWS oder Azure

Cloud Lösungen auf AWS erfreuen sich vor allem im Enterprise Bereich größter Beliebtheit. Das liegt nicht nur daran, dass du mit AWS deine Cloud nach Belieben Skalieren kannst und dadurch flexibel aufgestellt bist. Sondern auch aufgrund von Faktoren wie Performance und Verfügbarkeit. Weiterhin hast du auf AWS oder Azure die Möglichkeit neben den Atlassian Software Produkten auch deine eigenen Apps zu hosten. 

Vorteile Atlassian Hosting auf AWS oder Azure

Skalierbarkeit und Flexibilität

Ähnlich wie die native Atlassian Cloud wächst auch Data Center Lösungen von Atlassian mit deinem Unternehmen mit. Jedoch gibt es hier einige Vorteile zu beachten:

  • Horizontale Skalierbarkeit durch zuschalten weiterer Hardware oder Upgrades durch AWS / Azure
  • Kein User Limit: Selbst 5.000 oder 10.000 und mehr sind mit Data Center auf AWS oder Azure möglich
  • Keine Ausfallzeiten: Upgrades passieren im Hintergrund und führt zu keinen Ausfallzeiten deiner Atlassian Software Instanzen.

Sicherheit mit Hosting auf AWS oder Azure

IT-Sicherheit wird durch zusätzliche Maßnahmen durch deinen Hosting Partner und deiner IT-Abteilung gewährleistet. Dazu gehören:

  • Sichere Authentifizierungsprotokolle und fortgeschrittene Auditierung.
  • Integration von SAML-SSO 2.0: Sichere deine Webzugänge zusätzlich ab.
  • AWS / Azure Sicherheitsvorkehrungen: Weitere Verschlüsselungsebenen wie zum Beispiel für den gesamten regionsübergreifenden VPC Peering Traffic und Customer- oder Service-to-Service TLS-Verbindungen
  • Vollständiger Admin und Datenbankzugang
  • Standortauswahl der Rechenzentren: Stelle sicher, dass deine Daten in deiner bevorzugten Region abgespeichert werden.

Zuverlässigkeit und Stabilität

  • Der Zugriff auf deine Systeme ist durch den Betrieb von örtlich getrennten Rechenzentrums bei einem Server-Ausfall gewährleistet.
  • Systemzugriff auch bei Server-Ausfall: Örtlich getrennte Rechenzentren bieten eine erweiterte Zuverlässigkeit bei Server-Ausfällen
  • Integrierte Desaster Recovery: Stelle deine Systeme unkompliziert wieder her und minimiere Downtimes

Infrastruktur und Betrieb

  • Custom Domain Name (DNS): Verbinde deine eigene Webdomain mit deinen Atlassian Softwarelösungen.
  • Auslagerung des Betriebs: Wende dich an einen externen Partner zum Management und Wartung deiner Hosting Infrastruktur

Integration und Plugins

  • Hohe Verfügbarkeit der Plugins: Die meisten Atlassian Marketplace Partner stellen ihre Plugins bereits zur Verfügung gestellt (ca. 3.000).
  • Atlassian API: Entwicklung von Anwendungen, Anpassungen und Integrationen möglich.

Für wen ist Data Center Hosting geeignet?

Jira oder Confluence Data Center auf AWS oder Azure eignet sich vor allem für größere Teams die 500 User oder mehr und Flexibilität Ihrer Infrastruktur benötigen. Aufgrund der Vielzahl der verfügbaren Apps müssen zusätzlich mit wenigen Einschnitten bei der Erweiterung der Instanzen gerechnet werden. Zusätzlich ist Data Center für Unternehmen geeignet, die einen zusätzlichen Layer an Sicherheit benötigen und volle Kontrolle über ihre Infrastruktur haben möchten.

Managed Atlassian Hosting

Reduzieren Sie die Betriebskomplexität und vereinfachen Sie den Betrieb Ihrer Atlassian-Produkte wie Confluence, Bitbucket und Jira.

Lizenzmanagement

Nachteile von Atlassian auf AWS oder Azure

Trotz einiger Vorteile hat die Atlassian Data Center auf AWS auch mit einigen Nachteilen zu kämpfen:

  • Hohe Kosten für den Betrieb und Aufbau der Serverinfrastruktur.
  • V.a. für kleinere Teams ungeeignet und führt schnell zu hohen Kosten durch ein höheres User-Tier.
  • Betriebskosten steigen aufgrund der Bereitstellung mehrerer Infrastrukturkomponenten.
  • Erhöhter Verwaltungsaufwand durch aufwändigere Infrastruktur.
  • Noch nicht alle Apps der Marketplace-Anbieter sind schon für Data Center verfügbar.

Hosting auf Atlassian Cloud – Jira und Confluence 

Weiterhin Jira und Confluence sind direkt bei Atlassian als SaaS (Software as a Service) verfügbar und werden direkt bei Atlassian gehostet. Dadurch kann ein jedes Unternehmen schnell und ohne Umwege in deinem Unternehmen integriert werden. Solltest du bisher eine Server Data Center Lizenz nutzen, bietet Atlassian zusätzlich kostenfreies Tools zur Migration deiner Jira oder Confluence Daten in die Atlassian Cloud an.

Jira und Confluence gehostet bei Atlassian ist für kleine Teams bei bis zu 10 User kostenlos verfügbar und bietet bereits einen ausreichenden Funktionsumfang. 

Vorteile der Atlassian Cloud

Skalierbarkeit: Jira und Confluence wachsen mit deinem Unternehmen mit

Ein großer Vorteil der Atlassian Cloud ist, dass beide Apps mit deinem Unternehmen mitwachsen. Das heißt, je nachdem wie viele User du für die Software benötigst, desto kostenintensiver wird es. Jedoch kannst du dadurch genau deine Kosten im Auge behalten und jederzeit auf Änderungen in deinem Unternehmen reagieren. Zusätzlich gibt es derzeit ein User Limit von 1000.

Sicherheit der Atlassian Cloud

Wie bereits angesprochen ist ein kritischer Faktor die Sicherheit von Cloud Lösungen. Schließlich sollen sensiblen Unternehmensdaten nur von deinen Mitarbeitern eingesehen werden können. Die Atlassian Cloud bietet aus diesem Grund einige Sicherheitsvorkehrungen:

  • Erstelle Berechtigungen für deine User: Nutze die integrierte Rollenfunktion um Zugriffsberechtigungen zu kontrollieren.
  • SSL, SSO: Die Cloud ist mittels TLS bzw. SSL abgesichert und verschlüsselt und kann durch eine Anbindung an einen SAML-Single-Sign-On Provider zusätzlich abgesichert werden.
  • Standortauswahl des Servers: Um GDPR und DSGVO Konformität zu erreichen und den exakten Standort deiner Daten zu kennen, ist es möglich den Ort des Servers zu wählen. 
  • Passwortrichtlinien: Lege fest, welche Voraussetzungen die Passwörter deiner User haben müssen.

Zuverlässigkeit und Stabilität

Ihr Team benötigt in der Atlassian Software in der Cloud störungsfreien Zugriff auf Ihre Instanzen.

  • Verfügbarkeit der Cloud: Je nach Ausbaustufe ist eine Verfügbarkeit von bis zu 99,5% zu erreichen.
  • Updates: Alle Updates werden automatisch eingespielt, sobald sie verfügbar sind. So entstehen keine Downtimes
  • Desaster Recovery: Es werden alle 24 Stunden Backups erstellt und 7 Tage aufbewahrt, um auch auf das schlimmste vorbereitet zu sein.
  • Sichere Wiederherstellungsverfahren: Sollte dennoch mal etwas schiefgehen, gibt es kontrollierte Möglichkeiten zu Datenrettung

Infrastruktur und Betrieb

  • Geringer Aufwand und Betriebskosten durch die Verwaltung der Cloud durch Atlassian
  • Funktionalität ist immer up to date. Du erhältst immer die neuesten Funktionen und musst keine eigenständigen Updates ausführen.

Integrationen und Plugins

Die Atlassian Cloud wird ständig ausgebaut. Und so auch die Verfügbarkeit von Marketplace Apps.

  • Derzeit sind ca. 1000 Apps in der Cloud verfügbar und es werden täglich mehr. 
  • Noch nicht alle Apps von bekannten Anbietern sind in der Cloud verfügbar.

Berechne deine Kosten für die Atlassian Cloud

Finde heraus welche Kosten auf die und den Unternehmen zukommen, wenn du in die Atlassian wechselst.

Atlassian Cloud Cost Calculator

Nachteile der Atlassian Cloud

Trotz unschlagbarer Vorteile sind bei der Nutzung der Atlassian Cloud einige Faktoren zu berücksichtigen die für Unternehmen eine Herausforderung darstellen können.

  • Anzahl der User: Ohne Enterprise-Lösung ist die Anzahl der User auf 1000 begrenzt. So kann die Cloud vor allem für große Unternehmen keine Option darstellen.
  • Eingeschränkter Admin Zugang: Mit der Atlassian Cloud hat Ihre IT-Abteilung keinen direkten Zugang auf die Datenbank.
  • Atlassian Cloud gebunden: Ihnen steht keine Auswahl des Cloud-Anbieters zur Verfügung.
  • Plugins und Integrationen: Derzeit ist nur eine begrenzte Anzahl von Apps im Marketplace verfügbar.

Für wen ist die Atlassian Cloud geeignet?

Die Atlassian Cloud ist in erster Linie für kleinere Teams oder Startups geeignet, die die nötige Flexibilität für ihre Jira oder Confluence Instanzen und ein on-demand System direkt zur Verfügung haben möchten. 

In jedem Fall gilt, dass du für die Migration in die Cloud (Data Center oder Atlassian Cloud) einen starken Partner an deiner Seite hast, der dich bei allen relevanten Fragen zu Anforderungen und Problemstellungen berät.

Du benötigst einen starken Partner an deiner Seite und dich bei allen Fragen zur Migration in die Cloud unterstützt? Hier findest du weitere Informationen zur Migration in die Cloud und wie ein Wechsel von Server auf Data Center genau aussieht.

Subscribe To Our Newsletter

Get updates and learn from the best

Weitere Blog-Beiträge

Better Call Xalt

Unsere Unterstützung

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Zögern Sie nicht, mit uns in Kontakt zu treten. Sie erreichen uns per Telefon, E-Mail oder in unserem Büro.

Dr. Veronika Traidl

Veronika Traidl

Tomannweg 3, 81673 München

Shopping Basket